Die Entwicklung der Atmosphäre auf der Erde: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Chemie digital
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
[[File:ISS-34_Earth%27s_atmosphere.jpg|300px|right]]
+
[[file:Meteotek08 atmosfera11.jpg|300px|right]][[File:Ozone over southern hemisphere Sep11 1957-2001.gif|300px|right]]
 +
 
 +
 
 +
== Zum Einstieg: Warum wir uns mit der Atmosphäre beschäftigen ==
 +
Ein wichtiger Bestandteil der Atmosphäre ist die Ozonschicht. Mit ihr und ihren Problemen wollen wir uns genauer beschäftigen.
 +
 
 +
Das die FCKW eine Auswirkung auf die Ozonschicht haben, wurde von uns schon angesprochen. Bereits 1974 warnten die Chemiker Molina und Rowland, das die beobachtete Anreicherung der schwer abbaubaren FCKW in der Atmosphäre zu einer wesentlichen Abnahme der Ozonkonzentration führen könnte. Allerdings wurde vermutet, das dies weltweit und ganzjährig stattfinden würde, ein Ozonloch hatte niemand vorausgesehen. Sie erhielten zusammen mit dem Atmosphärenchemiker Paul Crutzen den Nobelpreis für Chemie 1995 für die Aufklärung des Mechanismus des Ozonlochs.
 +
 
 +
Erst im Jahr 1990 beschloss die internationale Konferenz zum Schutz der Ozonschicht in London, die Herstellung und Anwendung von CFK und FCKW ab dem Jahr 2000 zu verbieten oder zumindest stark einzuschränken. Die Einigung sah vor, den FCKW-Einsatz bis 1995 um 50 %, bis 1997 um 85 % zu reduzieren.
 +
 
 +
Da die FCKW und CFW sehr langlebig sind, wurde die Ozonschicht immer noch größer. Im Jahr 2000 gab es eine zwischenzeitliche maximale Ausdehnung, 2006 gab es die bisher größte Ausdehnung über dem Südpol. Im September 2014 wurde von der Welt-Organisation für Meteorologie ein Bericht veröffentlicht, nach dem ihrer Meinung nach das Ozonloch bis zum Jahr 2050 kein Thema mehr sein werde, wenn der Trend anhielte, den die Forschung seit Jahren beobachte.
 +
 
 +
Und wie sieht es jetzt aus? Informiere dich!
 +
 
 +
{{AufgabeNr|1|Am Samstag, den 16.09.2017, war Internationaler Tag zum Schutz der Ozonschicht. [http://www1.wdr.de/wissen/natur/ozonloch-106.html Ein Artikel] berichtet über den aktuellen Stand und wie die Prognose für die Zukunft aussieht. Informationen dazu kannst du dir auch [http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-leonardo-top-themen/audio-ozonloch-schliesst-sich-spaeter-als-erwartet-100.html anhören].
 +
* Warum ist die Ozonschicht für uns wichtig?
 +
* Im Artikel wird ein anderes Jahr für Ende der Probleme mit dem Ozonloch genannt. Welche stecken dahinter.
 +
 
 +
Halte wichtige Informationen <u>kurz</u> im Heft fest, unter der Überschrift "Die Ozonschicht - das Problem mit dem Ozonloch"
 +
}}
 +
 
 +
== Blick zurück - die Entstehung der Atmosphäre ==

Version vom 18. September 2017, 07:15 Uhr

Meteotek08 atmosfera11.jpg
Ozone over southern hemisphere Sep11 1957-2001.gif


Zum Einstieg: Warum wir uns mit der Atmosphäre beschäftigen

Ein wichtiger Bestandteil der Atmosphäre ist die Ozonschicht. Mit ihr und ihren Problemen wollen wir uns genauer beschäftigen.

Das die FCKW eine Auswirkung auf die Ozonschicht haben, wurde von uns schon angesprochen. Bereits 1974 warnten die Chemiker Molina und Rowland, das die beobachtete Anreicherung der schwer abbaubaren FCKW in der Atmosphäre zu einer wesentlichen Abnahme der Ozonkonzentration führen könnte. Allerdings wurde vermutet, das dies weltweit und ganzjährig stattfinden würde, ein Ozonloch hatte niemand vorausgesehen. Sie erhielten zusammen mit dem Atmosphärenchemiker Paul Crutzen den Nobelpreis für Chemie 1995 für die Aufklärung des Mechanismus des Ozonlochs.

Erst im Jahr 1990 beschloss die internationale Konferenz zum Schutz der Ozonschicht in London, die Herstellung und Anwendung von CFK und FCKW ab dem Jahr 2000 zu verbieten oder zumindest stark einzuschränken. Die Einigung sah vor, den FCKW-Einsatz bis 1995 um 50 %, bis 1997 um 85 % zu reduzieren.

Da die FCKW und CFW sehr langlebig sind, wurde die Ozonschicht immer noch größer. Im Jahr 2000 gab es eine zwischenzeitliche maximale Ausdehnung, 2006 gab es die bisher größte Ausdehnung über dem Südpol. Im September 2014 wurde von der Welt-Organisation für Meteorologie ein Bericht veröffentlicht, nach dem ihrer Meinung nach das Ozonloch bis zum Jahr 2050 kein Thema mehr sein werde, wenn der Trend anhielte, den die Forschung seit Jahren beobachte.

Und wie sieht es jetzt aus? Informiere dich!

Nuvola apps korganizer.png   Aufgabe 1

Am Samstag, den 16.09.2017, war Internationaler Tag zum Schutz der Ozonschicht. Ein Artikel berichtet über den aktuellen Stand und wie die Prognose für die Zukunft aussieht. Informationen dazu kannst du dir auch anhören.

  • Warum ist die Ozonschicht für uns wichtig?
  • Im Artikel wird ein anderes Jahr für Ende der Probleme mit dem Ozonloch genannt. Welche stecken dahinter.

Halte wichtige Informationen kurz im Heft fest, unter der Überschrift "Die Ozonschicht - das Problem mit dem Ozonloch"


Blick zurück - die Entstehung der Atmosphäre